Was ist eigentlich noch schön?

Wieviel Schönheitsbehandlungen kann ein Mensch machen ohne danach vollkommen operiert auszusehen?

Bei manchen Prominenten sieht man sofort, dass da die eine oder andere OP zu viel im Spiel war. Doch warum erkennen sie das nicht selbst?

Wer im Rampenlicht steht, sieht sich und seine Welt von aussen. Es ist nicht leicht die Kommentare aus der Presse zu ignorieren und das eine oder andere Gerücht ohne großen Ärger abzutun.

Ich stelle es mir schrecklich vor ständig auf mein Äußeres reduziert zu werden. Da ist der Gang zum Schönheitsdoc schon fast nachvollziehbar. Gefährlich wird das ganze nur, wenn dies sich zu einem Kreislauf entwickelt.

Mein Motto lautet: ein guter Operateur, weiß was noch geht und wovon man besser die Finger lassen sollte.

Werbung