Im Laufe der Zeit wird die Haut blass, verliert an Straffheit und Elastizität. Dies ist ein ganz natürlicher Prozess, der alle Menschen gleichermaßen betrifft. Wer nun auch im Alter noch jung und vital aussehen möchte, muss nicht unbedingt zum Schönheitschirurgen gehen. Denn mit wenigen Tricks kann man den Alterungsprozess der Haut verlangsamen.Frau und Mann pflegen ihre reife Haut

Die Alterung der Haut

Die Pflege der reifen Haut beginnt bereits in einem jugendlichen Alter. Denn nicht nur die Pflege bestimmt, wie alt oder jung die Haut eines Menschen aussieht. Auch der Lebenswandel hat einen großen Einfluss. Wer beispielsweise in jungen Jahren das Rauchen angefangen hat, ausgiebige Sonnenbäder bevorzugte oder sich ungesund ernährte, wird im Alter die Quittung erhalten. Junge Haut kann die Giftstoffe aus Zigaretten und fetter Nahrung oder die UV-Strahlung beim Sonnenbaden sehr gut reparieren. Die Haut eines jungen Menschen zeigt davon nur selten irgendwelche Anzeichen. Im Alter aber wandelt sich das Blatt. Der Körper wird es immer schwerer haben, diese Reparaturen angemessen auszuführen und die Haut mit Sauerstoff und Fett zu versorgen. Die Folge: Eine faltige und älter wirkende Haut.

Die Pflege der Haut

Mit einer angemessenen Pflege kann man aber auch solch eine reife Haut wieder jünger und straffer aussehen lassen. Zunächst sollte man das Sonnenbaden auf ein Minimum begrenzen. Die UV-Strahlen im Sonnenlicht zerstören die Hautzellen und lassen die Haut älter wirken. Auch das Rauchen sollte eingeschränkt werden. Denn es belastet den Körper unnötig mit Giftstoffen und entzieht der Haut Feuchtigkeit. Wer das Rauchen und Sonnenbaden allerdings nicht aufgeben möchte, kann auch mit Schönheitsprodukten nachhelfen. So kann man beispielsweise gelegentlich eine Anti-Aging- oder Anti-Falten Maske auftragen. Sie unterstützt die Haut bei ihrer natürlichen Regeneration und versorgt diese mit genügend Nährstoffen und Fett. Zudem können Massagen die Durchblutung der Haut anregen und jünger wirken lassen. Und auch die Verwendung einer speziellen Nachtcreme lässt die Haut wieder jünger und straffer aussehen. Mehr Informationen zu diesem Thema können Sie hier nachlesen.

Reife Haut optimal versorgen

Eine reife und dennoch straffe Haut zu besitzen ist also gar nicht schwer. Ein gesunder Lebensstil und mäßiges Sonnenbaden sind schon der halbe Weg. Die andere Hälfte wird durch Gesichtsmasken, Hautcremes und Massagen vervollständigt.

Fotoquelle: detailblick – Fotolia

Werbung