Smoothies sind superlecker und passen perfekt in den Sommer. Da sie ausschließlich aus Wasser, Früchten und Pflanzengrün bestehen, sind sie auch noch kalorienarm und total gesund. Abnehmen ist leicht gemacht, wenn man einfach eine Mahlzeit pro Tag durch einen leckeren Smoothie ersetzt.

Wichtige Vorabinfos

Die Zutaten für die Smoothies werden in einem Mixer zerkleinert. Am besten eignet sich dafür ein Hochleistungs- oder Turbomixer. Für Einsteiger reicht aber auch der normale Küchenmixer. Je feiner er die Zutaten zerkleinert, desto besser.
Zuerst gibt man die grünen Pflanzen (z.B. Blattsalate und Kräuter) in den Mixer. Wenn diese zerkleinert sind, folgen die Früchte. Erst am Schluss stilles Mineralwasser oder gefiltertes Leitungswasser hinzugegeben. Aber Achtung: Nicht zu lange pürieren, sonst verlieren die Zutaten ihre Nährstoffe!

Rezept: „Die Beeren sind los“

Für diesen Sommer-Smoothie benötigst du:

  • 2 Handvoll Salat (kein Eisbergsalat!)
  • 1 Handvoll Spinat
  • 1 Handvoll Brombeeren
  • 1 Handvoll Himbeeren
  • 1 Handvoll Johannisbeeren
  • 1 Banane
  • Stilles Wasser

Wie oben beschrieben, werden die Zutaten nacheinander in den Mixer gegeben und püriert. Man sollte unbedingt beachten, dass der Smoothie zu 50 Prozent aus grünen Pflanzen und zu 50 Prozent aus Früchten und Wasser besteht. Grün eingefärbte Fruchtsmoothies führen definitiv nicht zum gewünschten Ergebnis. Aber vor allem sollen Smoothies supereinfach sein, also keine Wissenschaft daraus machen, sondern genießen!

Foto: Thinkstock, 467227517, iStockphoto, Getty Images, belchonock