zwei lackierte hände

Glanz ist nicht immer die perfekte Wahl, zumindest auf dem Nagel liegt Matt im Trend. Ein toller Nagellack bei eubecos.de online ist der neue matte Trendnagellack. Dieses Highlight, direkt aus New York, möchte keiner verpassen. Inspiriert wurde der Trend von der Rockmusik und japanischen Anime Figuren. Matter Nagellack bietet ganz neue Facetten in der Farbgebung der perfekten Maniküre. Er ist solo getragen ein echtes Statement und passt dabei zu jedem Outfit. Vor allem passt er hervorragend zu den Herbst- und Winterkollektionen 2012.

Steinoptik

Matter Nagellack in dunklen Farben erzeugt seine ganz eigene Optik. Besonders in Anthrazit oder Schwarz passt er zu einem dunklen Stil und bildet, mit einem schwarzen Lidstrich gepaart, eine perfekte Harmonie. Aber auch in hellen Farben schafft es der neue Trend, zu begeistern. Denn er zieht die Blicke durch seine ungewöhnliche Formel und Struktur auf sich. Schwerer zu lackieren, als ein normaler Lack ist er dabei nicht. Es benötigt für den Matt-Look meist sogar nur eine Schicht, damit er wirklich zur Gänze erstrahlt. Er ist aber nicht so rau, wie er scheint. Angenehmes Tragegefühl ist ein weiteres Highlight, dieses neuen Trends. Um dem matten Lack seine eigene Optik nicht zu nehmen, sollte besonders auf einen Überlack verzichtet werden. Oder es wird ein Topcoat gewählt, der dem Lack entspricht.

Matter Überlack vs. matter Lack

Viele haben schon einen matten Überlack (Topcoat) ausprobiert, um dem Trend zu folgen. Auf einem Glanzlack ist das Ergebnis jedoch nicht so zufriedenstellend, wie erwartet. Ein direkt hergestellter matter Lack hat seinen ganz eigenen Charme. Wer gelangweilt vom immer gleichen Stil ist, sollte den neuen Trend unbedingt ausprobieren. Überhaupt ist dieser Lack extrem wandelbar.
Ob als Base für Crackling-Lacke, oder vielleicht doch mit Glanztopcoat überzogen, jede Farbe hat eine einzigartige Nuance und ist bei neuen Nail-Arts unverzichtbar. Vor allem eine Stein-Glanz-Optik kann nur mit matten Lacken überzeugend manikürt werden. Dafür ist eine Schicht eines matten Lackes aufzulackieren. Danach wird in Streifen oder Kreisen punktuell ein farblich passender glänzender Lack aufgetragen. So wird die Steinoptik noch überzeugender.

Bild: Christoph Hähnel – Fotolia