Angenommen es wird abgenommen: Wie wäre es mit dieser Diät

Angenommen es wird abgenommen: Wie wäre es mit dieser Diät

Der Gedanke an eine Diät beginnt häufig bereits am Morgen beim Blick in den Spiegel. Irgendwie scheinen immer ein paar Kilos bis zum Wohlfühlgewicht zu fehlen. Mit den folgenden fünf Diäten gelingt es Ihnen ohne andauerndes Hungergefühl Ihre Wunschfigur zu erreichen.







Gemeinsam zum dauerhaften Abnehmerfolg

Der Speiseplan einiger Diäten ist so einseitig, dass nach dem gewünschten Gewichtsverlust nicht selten der berüchtigte Jo-Jo Effekt einsetzt. Die Brigitte-Diät setzt hingegen auf ausgewogene Ernährung durch energiereduzierte Mischkost. Dadurch setzt nach den drei Hauptmahlzeiten ein lang anhaltender Sättigungseffekt ein. Dennoch sind auch hier bei starker körperlicher Anstrengung bis zu zwei Zwischenmahlzeiten erlaubt. Um ein Gefühl für Lebensmittel zu entwickeln, sollten Sie die Mahlzeiten bei der Brigitte-Diät selbst zubereiten.  Wenn es Ihnen schwerfällt, alleine eine Diät durchzuhalten, sind die Weight Watchers eine Möglichkeit mit Gleichgesinnten in einer Gruppe gemeinsam abzunehmen. Für jeden Teilnehmer wird ein persönlicher ProPoints Wert errechnet. Diese Punkte müssen Sie dann mit einem Pointsführer den Lebensmitteln Ihrer Mahlzeit zuordnen. Durch das Ansparen von Punkten können Sie sogar ohne schlechtes Gewissen von Zeit zu Zeit sündigen. Durch die verstärkte Aufnahme von eiweißreichen und fettarmen Produkten sowie durch Sport erreichte Extrapoints sind die Weight Watchers der erste Schritt zu einer langfristigen Änderung der Ernährungsgewohnheiten.

Mit neuen Ernährungskonzepten abnehmen

Sport und die bewusste Ernährung nach dem glykämischen Index ist das Erfolgsprinzip der Glyx Diät. Durch einen gleichbleibenden Blutzuckerspiegel hält das Sättigungsgefühl länger an, da die Produktion von Insulin im Körper vermindert wird. Zur Ernährung der Glyx Diät zählen unter anderem

– Hülsenfrüchte
– Vollkornprodukte
– Nüsse sowie
– viel Obst und Gemüse.

Zur Unterstützung der Fettverbrennung wird zudem eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr mit kalorienarmen Getränken empfohlen.

Schlank im Schlaf ist heute kein Abnehmtraum mehr.

Der Erfolg basiert hier auf drei festen Mahlzeiten, zwischen denen immer fünf Stunden Pause liegen sollten. Zum Frühstück gibt es Kohlehydrate, am Mittag reduzierte Mischkost und am Abend nur noch eiweißreiche Nahrungsmittel. Durch die geänderten Ernährungsgewohnheiten werden in der Nacht die körpereigenen Fettreserven angegriffen, da der Körper auch während der Ruhephase Energie benötigt. Ähnlich wie Schlank im Schlaf funktioniert auch die Fett Diät, die speziell auf den Verzehr von pflanzlichen und Fischfetten ausgelegt ist. Auch hier wird konsequent auf drei Hauptmahlzeiten und fünfstündige Ruhephasen gesetzt. Morgens und am Mittag dürfen Sie Fett und Kohlehydrate durch die Nahrung aufnehmen, während Sie am Abend verstärkt Eiweißprodukt essen. Durch die Aufnahme von Fett steigt der Blutzuckerspiegel weniger an als bei fettreduzierten Speisen. Die eigenen Fettpolster werden durch die Fett Diät reduziert, anstatt noch zusätzlich mit Glukose versorgt zu werden.

Abnehmen mit gutem Gewissen

Bewährte Abnehmmethoden wie die Brigitte-Diät und neue Konzepte wie Schlank im Schlaf sind erfolgsversprechend, weil Sie keine Nahrungsmittel verbieten und auch kleine Sünden verzeihen. Ohne Hungergefühl verändern sich nicht nur Schritt für Schritt die Ernährungsgewohnheiten, sondern auch der Abnehmerfolg bleibt dauerhaft bestehen.

Web-Tipp:
Hier finden Sie weitere Informationen rund um das Thema erfolgreich Abnehmen.


IMG: Thinkstock, 179103931, iStock, shironosov

Werbung

Empfohlene Artikel