Schnell mal eben ein paar Pfunde verlieren: Das ist leichter gesagt als getan. Ein paar neue Blitzdiäten zeigen allerdings schnelle Erfolge. Jetzt muss nur noch durchgehalten werden! Wer’s schafft, kann mit etwas mehr Leichtigkeit in den Frühling starten.

schlank in den frühling

Abnehmen und Abfallstoffe loswerden: Detoxen

Sie fühlen sich müde und kraftlos? Dann könnte eine Detox-Kur zum Entgiften das Richtige für Sie sein. Detoxen bedeutet Entschlacken – der Stoffwechsel wird dadurch entlastet und eine Übersäuerung des Körpers abgebaut. Zu Beginn einer Detox-Kur treten oft Nebenwirkungen wie unreine Haut auf. Das ist ein gutes Zeichen: Der Körper beginnt zu entgiften. Schon nach wenigen Tagen wird die Haut jedoch straffer und beginnt zu strahlen. Klassische Detox-Lebensmittel sind Ingwer, Zitrone, Spinat, Vollkornprodukte und Grüner Tee.

Fitness für die Form

Eiweiß, Eiweiß, Eiweiß – in Kombination mit einem rasanten Body-Training ist es ein echter Schlankmacher. Wer abnehmen will, sollte möglichst weitgehend auf Kohlenhydrate verzichten! Die New-York-Diät trägt diesem Konzept Rechnung und zeigt angeblich schon nach kürzester Zeit Erfolge. Wie’s funktioniert? Mehr auf davidkirschwellness.de.

Schlemmen mit Pausen – die 8-Stunden-Diät

Ein ganz neuer Trend – Intermittierendes Fasten. Das geht so: 8 Stunden pro Tag wird ganz normal gegessen, die übrigen 16 Stunden ist Fastenzeit. Wer dieses Prinzip durchhält, sieht seine Pfunde schnell schmelzen! Toll für alle, die nicht gern Kalorien zählen…

Foto: Anatoly Tiplyashin – Fotolia

Werbung