Betroffene von Neurodermitis, aber auch Gesunde klagen oft über den schlechten Zustand ihrer Haut. Trockene Stellen, Hautunreinheiten und Rötungen stören und wären dabei doch mit wenigen Tipps effektiv zu bekämpfen. Das Geheimnis liegt im Beautyfood für gesunde Haut: Spezielle Empfehlungen, den Konsum von Speisen und Getränken betreffend, können das Hautbild nachhaltig positiv beeinflussen!Obst für gute Ernährung

Du bist, was du isst! – Positiv wirkende Nahrungsmittel

Generell lässt sich sagen, dass Nahrungsmittel, die in hohem Maß über Vitamine verfügen, gut zur Haut sind. Obst und Gemüse sind daher besonders zu empfehlen und das Motto „Fünf am Tag“ kein bloßer Slogan. Jeden Tag fünf Portionen Gemüse und Obst zu essen, wirkt sich aufgrund der enthaltenen Vitamine und Spurenelemente gut auf die Gesundheit aus. Die Aufnahme dieser Substanzen über Nahrungsergänzungsmittel ist hingegen nicht zu empfehlen, da erst das Wechselspiel verschiedener Substanzen in den Nahrungsmitteln ihren guten Effekt ausmacht. Bei allen gewählten Speisen sollte jedoch darauf geachtet werden, wenige Schadstoffe zu konsumieren. Dies kann erreicht werden, indem man auf unverarbeitete Produkte in Bioqualität, welche durch besondere Siegel gewährleistet ist, zurückgegriffen wird.

Flüssigkeitszufuhr entscheidet!

Hautverträgliche Lebensmittel wie Gemüse und Obst sind nur die halbe Miete. Eine gesunde Ernährung sollt zudem auch immer auf dem Konsum von ausreichend Flüssigkeit basieren. Zwei bis drei Liter pro Tag zu trinken ist optimal, als Minimum sind eineinhalb Liter zu sehen. Bei starker körperlicher Belastung oder sehr hohen Temperaturen erhöht sich die Menge an benötigter Flüssigkeit entsprechend. Im Allgemeinen wird empfohlen, vor allem auf Wasser und ungesüßte Tees zurückzugreifen. Mitunter können auch Saftschorlen genossen werden, sollten jedoch nicht den Hauptanteil der konsumierten Flüssigkeit ausmachen. Getränke, die übermäßig viel Zucker enthalten, sollten ganz vermieden werden. Zum einen wirken sie sich ungünstig auf die Kalorienbilanz aus, zum anderen können sie Auslöser für Hautunreinheiten sein.

Essen und Trinken für echte Schönheit

Eine schöne und gepflegte Haut ist nicht nur eine Sache der richtigen Creme. Nahrungsmittel tragen einen entscheidenden Teil zu einem gesunden Aussahen bei. Greift man vermehrt auf Obst und Gemüse zurück und trinkt ausreichend, wobei auf zuckerhaltige Getränke zu verzichten ist, steht einer reinen und gesunden Haut eigentlich nichts mehr im Wege!

Bild: Carmen Steiner (Fotolia)

Werbung