Hautalterung – Falten bis der Arzt kommt

Wie immer in Sachen Schönheit und Körper: die Eine hat es mehr, die Andere weniger. Doch bezüglich der Hautalterung sind wir Frauen nicht nur dem Fatalismus ausgesetzt, sondern wir können durch unseren Lebenswandel entscheidend mitbestimmen, welche Haut wir uns im Alter „verdient haben“.

Zwei gravierende Faktoren für eine Alterung sind übermäßiges Sonnen, vor allem in Sonnenstudios, und das Rauchen, was sicherlich mittlerweile auf jeder zweiten Zigarettenpackung zu lesen ist. Außerdem ist Alkohol ein Zellgift, was die Folgen für das größte Organ unseres Körpers von sich aus erklärt. Doch es muss mehr geben, außer Botox & Co.!

Natürlich lässt sch mit der richtigen Hautpflege auch viel für die Haut und damit auch ganz direkt für ein besseres Aussehen tun. Aber es helfen eben nicht nur Peeling und Cremes.  Wie wichtig eine ausgewogene Mischkost für einen gesunden Teint ist, wissen nicht viele, ansonsten hätten viel mehr Menschen bereits ihre Ernährung umgestellt. Ein gesunder Körper und ein gutes Selbstwertgefühl verleiht jeder Person die Ausstrahlung, welche allen Anschein von Hautalterung dahinschmelzen lässt.

Meiner Meinung nach, gehören Falten zum Charisma einer Persönlichkeit. Wenn man die genannten negativen Einflussfaktoren aus seinem Leben verbannt und frische Luft bevorzugt, entwickelt sich im Automatismus die erstrebte Verjüngung.

Werbung