Haare wie von Valentino – die 50er kommen zurück!

Die 50er – verrucht, mondän und nun einfach wieder hipp! Ich freue mich sehr darüber, denn ich mag einfache Hochsteckfrisuren, die trotzdem nach etwas aussehen.

Um eine Frisur der späten 50er zu zaubern sind vor allem dunkelhaarige Damen im Vorteil. Dunkle Haare sind zur Zeit trendy und unterstützen den verruchten Touch. Wie bekommt man eine Hochsteckfrisur nun hin? Der Trick it die Kombination au einer Tolle, also das Ponny aus dem Gesicht gesteckt sowie einem Dutt im Nacken. Ich finde es besonders schön wenn der Dutt zuvor antupiert wurde, damit dieser mehr Fülle bekommt. Wichtig ist dabei, dass die verwendenten Haarprays gut und günstig sind, sondern das Haar auch nicht verkleben, es gilt eben einen eidigen Glanz zu erzeugen.

Werbung