Zeigt her eure Füße: Bunte Fußnägel als Hingucker des Sommers

Bunte Fußnägel sind immer ein Hingucker, und in diesem Sommer sind sie fast schon ein Muss. Denn was sich in der Mode schon vor langer Zeit als Trend für diese Saison angekündigt hat, ist nun auch im Make-up und Nageldesign angekommen: Farbe, Farbe, Farbe!

In offenen Schuhen liegt der Blick auf die Zehen vollkommen frei, und ein auffälliger Nagellack kann dem Outfit so schnell den perfekten Schliff geben. Ob in Sandalen oder Flip-Flops, bunte oder gemusterte Nägel ziehen alle Blicke auf sich und machen den Sommer noch attraktiver, als er ohnehin schon ist. Wer mutig ist, probiert sogar gleich mehrere Farben an den Füßen aus, ganz egal ob sie zur Kleidung passen oder nicht.

Schöne Füße als Hingucker im Sommer

Damit bunter Nagellack auch richtig gut zur Geltung kommt, müssen die Füße zu allererst vorzeigbar sein. Die regelmäßige Fußpflege hat dabei oberste Priorität, um trockene Fußhaut oder abgebrochene Nägel zu vermeiden. Ein Fußpeeling hilft im Notfall auch mal schnell, und bevor man den Lack aufträgt, sollten die Nägel mit der Feile erst einmal in Form gebracht werden.

Als nächstes geht es dann an die Auswahl der Farbe und des Designs. French Manicure Nails sind ja auch nett anzuschauen, doch wer mit den Trends des Sommers mithalten will, muss auf kräftige Farben setzen. Denn im Sommer 2011 geht es in Sachen Mode und Make-up bunt und auffällig zu, und Nagellack sowohl an den Fingern als auch an den Füßen bildet da keine Ausnahme.

Bunte Fußnägel: Sommer-Trends 2011

Da die Zehen durch das permanente Laufen in Schuhen besonders oft irgendwo anstoßen, sollte man nicht auf den allerbilligsten Nagellack zurückgreifen, der nach dem ersten Gang nach Draußen schon gleich wieder abblättert. Zur Fixierung empfiehlt sich zudem ein farbloser Überlack, der gleich auch letzte Unebenheiten verschwinden lässt.

Der Farbgestaltung sind natürlich keine Grenzen gesetzt. Ob Glitzernagellack, Neon-Farben, Multi-Colour-Designs mit Blümchenmuster, Streifen, Karos oder jeder Zeh in einem anderen Ton – je auffälliger, desto interessanter. Im Sommer 2011 dreht sich schließlich alles um kräftige Farben, da darf man ruhig auch mal etwas über die Stränge schlagen, bevor die Herbst/Winter-Saison den gräulichen Einheitsbrei zurückbringt.

Werbung
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.