Wiesn Look von Paris Hilton: so lässt sich ihr Make-up einfach nachstylen

Und wieder einmal macht die Hotelerbin Schlagzeilen. Diesmal: Wiesn-Verbot für Paris!

Warum wirst du dich jetzt vielleicht fragen? Tja, die liebe Paris hat letztes Jahr wohl keinen so guten Eindruck hinterlassen. Zumindest sehen das die Veranstalter so und wollen dieses Jahr nicht ihrem Image durch so einem It-Girl schaden.

Also, wie geht das Styling à la Paris Hilton? Sie betont immer nur eines, entweder die Augen oder den Mund. Ich finde, dass sie früher mehr die Augen und heute mehr den Mund betont, vor allem seitdem roter Lippenstift wieder modern ist, doch vielleicht bilde ich mir das auch nur ein?! Wenn die Augen hervorgehoben werden, dann auf jedenfall mit Schwarz. Schwarzer Lidschatten, Schwarze Wimperntusche, das ganze Paket eben. So richtig dirty. Ich bevorzuge aber den Nude-Look. Vollkommen natürlich mit leicht glossigem Lidschatten und hellen Lippen. Das spart übrigens auch dem Verbrauch von Schminke, dazu empfehle ich meinen Ratgeber: Schminke sparend verwenden.

Werbung
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.