Wie man Augenringe am Besten wegschminkt

Wer unter Augenringen leidet, der hat es nicht leicht, sieht es doch so aus , als würde man jeden Tag bis in die Morgenstunden feiern. Wenn dem aber nicht so ist, welche Möglichkeiten gibt es, Augenringe gekonnt wegzuschminken?

Augenringe enstehen in erster Linie durch Schlafmangel und Alkohol, das ist zwar in vielen Fällen die Ursache, dennoch gibt es auch Menschen, die unter permanenten Augenringen leiden, ob sie nun ausreichend schlafen, oder nicht. So gibt es auch Menschen bei denen sind Augenringe genetisch veranlagt, oder entstehen durch eine Allergie oder eine andere Krankheit. Um Augenringe verschwinden zu lassen gibt es die Möglichkeiten, die Blutgefässe unter dem Auge weglasern zu lassen, oder die günstigere Alternative, mit speziellen Schminktipps die Augenringe einfach wegzuschminken.

Wie schminke ich Augenringe am Besten weg?

Als Geheimtipp unter den Stars und Sternchen wird Hamorrhoidencremes gehandelt, da diese Cremes spezielle Inhaltsstoffe enthalten, die abschwellend und kühlend wirken, jedoch sollte darauf geachtet werden, dass sie kein Kortison enthalten. Dies ist jedoch nur vorbeugend gedacht, hat man nun Augenringe, helfen nur noch spezielle Schminktipps, um sich von den unschön aussehenden Augenringen zu befreien. Am Besten hilft nur noch ein spezieller Concealer, so zu Beispiel von Maybelline. Diesen leicht einklopfen, so dass sich die Farbe nicht einfach nur absetzt und die Augenringe noch dunkler werden. Wichtig ist außerdem, dass die Farbe heller ist als dass Make-up, da sich sozusagen die dunklen Augenringe und der helle Concealer gegenseitig neutralisieren und somit der eigentlichen Gesichtsfarbe wieder näher kommen. Dann wie gewohnt Make-up auftragen und zum Schluss noch mit ein wenig Puder über das Gesicht gehen, um am Ende alles noch einmal zu fixieren.

Werbung
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.