Was tun gegen Augenringe?

Was tun gegen Augenringe? Man kann Sie abschminken, pflegen und einiges mehr. Tipps und Tricks gegen die lästigen Augenschatten, erhalten Sie in diesem Text.


Viele Menschen leiden schon in jungen Jahren an starken Augenringen, bei anderen kommen sie erst mit dem Alter. In jedem Fall sind die dunklen Augenschatten selten willkommen, da sie uns müde und ungesund aussehen lassen. Was kann man dagegen tun?

Was tun gegen Augenringe? – Ursachen bekämpfen!

Zunächst ist es sehr wichtig heraus zu finden, welche Ursache für Ihre Augenringe verantwortlich ist. Augenringe sind in vielen Fällen ein deutliches Anzeichen eines ungesunden Lebensstil oder eines Mangels an Mineralstoffen.

Schlaf ist dabei ein sehr wichtiger Einflussfaktor. Menschen, die keinen gesunden Schlafrythmus haben und viel wenige oder mehr als 8 Stunden schlafen, fühlen sich nicht nur müde sondern bekommen deutliche Augenringe!

Auch frische Luft und Bewegung wirken sich auf den Haut Teint aus. Wenn Sie Ihre Augenringe loswerden möchten, sollten Sie täglich mindestens eine halbe Stunde an der frischen Luft verbringen und regelmäßig Sport treiben.

Mineralstoffmangel kann ebenfalls ein Grund für dunkle Schatten um die Augen sein. In diesem Falle ist eine Behandlung mit Schüsslersalzen empfehlenswert, wobei Schüsslersalz Nr. 1 und 2 den meisten Menschen helfen. Für eine genaue Analyse sollten Sie hingegen einen Heilpraktiker aufsuchen.

Augenringe abdecken und mindern

Wenn keine der genannten Ursachen auf Sie zutrifft, können die Augenringe auch vererbt sein. Dabei lässt sich das Problem leider nicht vollkommen beseitigen, sondern nur mindern und vor allem abdecken.

Feuchtigkeit, Kälte und Koffein sind beliebte Wirkstoffe gegen Augenringe. Es gibt breits von vielen Marken sogenannte Augen Roll-Ons, die Koffein enthalten und die Augenpartie erfrischen und mit Feuchtigkeit versorgen.

Man kann sich das vitalisierende Koffein allerdings auch kostengünstiger mit Hilfe von Teebeuteln mit schwarzem Tee zuführen. Dafür einfach einen Teebeutel etwas brühen lassen und dann für einige Zeit im feuchten Zustand in den Kühlschrank legen. Nach etwa 5 bis 10 Minuten die Teebeutel auf die Augenringe legen und etwa 15 Minuten lang einwirken lassen. Auch die regelmäßige Pflege mit speziellen Cremes können sich als hilfreich erweisen.

Werbung
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.