Frankfurt/Main (dpa/tmn) – Verkürzte lange Hosen liegen im Trend. Dabei handelt es sich momentan noch um schmale bis hautenge Modelle.

Modisch interessierte Frauen tragen neuerdings aber auch die weiten oder ausgestellten, sogenannten Hochwasser-Modelle, berichten die Modeexperten der Fachzeitschrift «Textilwirtschaft» (Ausgabe 17/2017).

Die verkürzten Hosen seien aktuell «das Maß aller Dinge». Offene Säume, Reißverschlüsse und Deko-Elemente am Ende des Beinkleides lenken den Blick zusätzlich auf die nackten Knöchel darunter.

Fotocredits: Sisley

Schreibe einen Kommentar

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.