Worms – Einem eher spitz nach unten zulaufendem Gesicht mit breiter Stirn steht ein fülliger Pony gut. Eine solche Frisur kaschiere die breite Stirn und gleiche die Proportionen aus, erklärt Jens Dagné von der Friseurvereinigung Intercoiffure Deutschland.

Ein Haarschnitt für eine solche Gesichtsform sollte weiche Konturen haben, die das Kinn umspielen. «Schön bei einem dreieckigen Gesicht sind immer fransig geschnittene Styles», findet der Friseurmeister aus Worms. Er empfiehlt aber, dafür keine zu langen Haare zu haben.

Fotocredits: Daniel Karmann
(dpa/tmn)

Schreibe einen Kommentar

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.