„Der Morgen macht den Tag“, so heißt es schon im Slogan von Nutella, und das gilt auch für unseren Alltag. Wer sich morgens Zeit für ein paar Beautyrituale nimmt, startet ganz entspannt und frisch in den Tag. Also lass dich nicht stressen und nutze die Zeit für diese kleinen Morgenrituale:

  • Lass es morgens langsam angehen und bleib lieber noch ein paar Minuten im Bett liegen. Stell morgens den Wecker zehn Minuten früher und die Zeit für einen kleinen Work-out nutzen. Sich genüsslich dehnen, strecken und einige tiefe Atemzüge nehmen, tut gut und aktiviert den Körper.

 

  • Danach bleibt Zeit für einen „Kneippschen Espresso“. Einfach das Waschbecken mit kaltem Wasser füllen und langsam die Arme eintauchen. Nach circa einer halben Minute wieder rausnehmen und fertig ist die kleine Spa-Behandlung. Das erfrischt bei Müdigkeit und kurbelt den Stoffwechsel an.

 

  • Auch wenn es einem schwerfällt, aber 30 Minuten Sport am Morgen wirken wahre Wunder. Eine Runde joggen gehen oder etwas Yoga machen, sind der perfekte Einstieg in den Tag. Der Kreislauf wird aktiviert und du hast schon morgens etwas für deine Gesundheit getan. Damit es zu keiner Unterzuckerung kommt, solltest du vor dem Sport noch eine Banane essen und ein Glas Wasser trinken.

 

  • Nach dem Sport gibt es eine erfrischende Dusche. Duschgele mit Zitrusaromen oder Rosenduft eigen sich besonders gut, denn sie heben die Laune und sorgen für gute Stimmung. Auch Wechselduschen mit warmem und kaltem Wasser sind ein tolles Ritual. Nach dem Sport fördern sie auch den Erholungsprozess des Körpers.

 

  • Ein vollwertiges Frühstück ist auch wichtig für einen guten Start in den Tag. Hier darf es ruhig kohlenhydratreich sein, damit der Körper fit für einen anstrengenden Tag ist. So lassen auch Heißhungerschübe auf sich warten lassen. Beim Frühstück gilt: Sich Zeit lassen und nicht noch schnell auf dem Weg zur Arbeit beim Bäcker vorbeischauen, sondern zu Hause entspannt frühstücken.

 

  • Bevor du das Haus verlässt, schenke deinem Spiegelbild noch ein strahlendes Lächeln oder mache dir ein Kompliment. Was sich zuerst etwas komisch anhört, verbessert das Selbstwertgefühl und gibt dir Energie für den Tag. Außerdem ist es wissenschaftlich bewiesen, dass durch eine fröhliche Grundeinstellung der Teint viel frischer und strahlender wirkt.

Bild: Robert Kneschke – Fotolia

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.