Schönheitskliniken in Polen – Zu empfehlen oder nicht?

Schönheitskliniken in Polen. Auch hier kann man sich Fett absaugen lassen, den Busen verkleinern oder auch vergrößern lassen und wenn die Nase oder die Ohren auch nicht ganz dem eigenen Ideal von Schönheit entsprechen, kann man das auch gleich angleichen lassen.

Nie war es so einfach wie heute, sich ein neues Äußeres verpassen zu lassen und ein körperliches Manko durch ein Schöneres zu ersetzen oder es ganz verschwinden zu lassen. Die Schönheitskliniken in Polen werben mit günstigeren Preisen, als hierzulande, nicht verwunderlich also, dass viele Deutsche mit den Schönheitskliniken in Polen und deren Angeboten liebäugeln.

Allerdings ist es nichts Neues, dass ein günstiger Preis oft nur deshalb Zustande kommt, weil an der Qualität des Produktes gespart wird. Was natürlich im Bereich der Schönheitschirurgie fatalere Folgen haben kann, als bspw. beim Kauf einer Billig-Jeans.

Dennoch gibt es auch in Polen Schönheitskliniken, die einen schlechten Ruf so nicht verdient haben und der plastischen Chirurgie, im Vergleich mit deutschen Ärzten, in nichts nachstehen.

Allerdings muss man im Vorfeld einige Dinge in Erfahrung bringen. Wie lange praktiziert der Arzt schon, welche Ausbildung hat er abgeschlossen, hat er womöglich eine Extra-Ausbildung in der Fachrichtung der plastischen Schönheitschirurgie absolviert? Rein Rechtlich gesehen darf nämlich jeder approbierte Arzt, auch ohne Fachausbildung, ästhetische Operationen durchführen.

Denn der Begriff „Schönheitschirurg“ ist nicht geschützt und mit keinerlei Auflagen verknüpft. Somit kann auch eine Brustoperation im Ausland von jedem Arzt durchgeführt werden.

Löchern sie den Arzt ihrer Wahl mit den Fragen, die ihnen auf dem Herzen liegen. Lassen sich so lange Antworten und Erklärungen geben, bis sie keinerlei Unsicherheiten oder Bedenken mehr haben, sich von genau diesem Arzt operieren zu lassen. Ein oder zwei Vorgespräche gelten als Standard. Ein guter Chirurg wird darüber nur erfreut sein und Ihnen in dem Gespräch gerne Aufschluss über sein Können vermitteln. Vorgeschobene Ausreden, wie Zeitmangel gibt es nicht.

Lassen sich sich Fotos von gelungenen Operationen zeigen und schauen sie sich gut an, ob ihnen der Stil der Behandlungen gefällt – ein versierter Chirurg wird ihnen viele Bilder zeigen, schließlich erfüllt es Ihn mit Stolz und wird die Bilder seiner Arbeiten gerne präsentieren. Ganz gleich, ob es sich um’s Fettabsaugen oder um eine Brustvergrößerung mit Kollagen handelt.

Eine Übersicht über seriöse und fachlich versierte Schönheitskliniken in Polen kann man sich unter der Seite: www.beauty-klinik24.com vermitteln lassen, der Erstkontakt (sowie die Beratung) ist kostenlos, abgerechnet wird später in der durchführenden Klinik.

Viele Schönheitskliniken in Polen bieten praktischerweise auch gleich eine Kreditmöglichkeit an, denn für eine Schönheitsoperation kann man bis zu 3.000 Euro bezahlen. Wenn man sie locker hat, denn eine Schönheitsoperation ist nichts, was von den Krankenkassen bezahlt wird, solange der Eingriff nicht unbedingt medizinisch notwendig ist.

So ein Eingriff birgt immer viele Risiken, man sollte sich unbedingt vorher überlegen, ob man das Beste aus dem macht, was Gott einem in die Wiege gelegt hat oder sich wirklich einer Beauty-OP unterziehen möchte.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.