Schönheitsideale: Das Geschäft mit der Schönheit

Die Essenz der Schönheitschirurgie ist nicht aus einem hässlichen Entlein einen wunderschönen Schwan zu zaubern, sondern etwas herzustellen, das mal gewesen ist.

Viele eifern einfach einem Schönheitsideal nach, das es nicht gibt. Es ist so, dass es niemanden auf der Erde gibt, der eine porenfreie Haut beispielsweise hat. Poren sind natürlich, darum ist das so. Außerdem haben wirklich nur fünf Prozent der Bevölkerung absolut keine Cellulite.

Ich finde es sehr problematisch das die Kosmetikindustrie beispielsweise kein Problem damit hat die Produkte, welche sie hergestellt haben, so zu vermarkten, als sei ein perfektes Äußeres möglich. Natürlich liegt es in ihrem Sinn und so viel Profit wie möglich zu machen, doch es entspricht nicht der Wahrheit. Schönheit ist vergänglich und wahre Schönheit ist nicht käuflich. Weder mit dem Skalpell noch mit irgendwelchen Kosmetikprodukten.

Dove hat meiner Meinung nach mit der Marketingstragie ihrer Werbung voll ins Schwarze getroffen. Was wir wollen ist endlich etwas mehr Wahrheit.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.