Schöhnheit im Alter

Alle Menschen werden älter, ob sie nun wollen oder nicht.

Wie nimmt man Schönheit im Alter war? Verändern sich die Vorstellung?

Vor ein paar hundert Jahren galt das Altern in unserer Gesellschaft noch als etwas würdevolles. Mit zunehmenden Alter erlangte man mehr Erfahrung und Wissen, wodurch man einen wichtigen Stellenwert innerhalb seiner Familie erlang.

Heutzutage stehen junge gesunde Menschen kaum noch im Bus auf um einer älteren Dame einen Sitzplatz anzubieten.

Das interessante ist, dass es mittlerweile auch immer mehr Senioren gibt, die dieses Verhalten nicht tolerieren, weil sie nicht das Gefühl haben alt und gebrechlich zu sein und somit durch dieses Hilfsangebot mehr gekränkt werden als alles andere.

Was ist nun dran, an der Schönheit im Alter?

Durch eine faltenfreie und straffe Haut kann man trotz Botox und Lifting nicht mehr überzeugen. Es sieht nach nichts aus, die Ausstrahlung ist bei übertriebenen Eingriffen dahin und man kann nur noch den Verlust der wahren Schönheit im Alter bedauern:

die Ausstrahlung der Erfahrung und Lebensweisheit, birgt in sich die Faszination dessen, was wir als schön empfinden.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.