Rückenhaare können entfernt werden – endlich wieder ins Freibad!

Für viele Männer sind sie lästig, für manche werden sie aber zu einem echten Problem: Der Wuchs von Rückenhaaren kann alle Arten von Härtegraden annehmen.

Wenn jemand mit den Haaren auf dem Rücken nicht mehr zurecht kommt – schließlich ist das eine genetische Sache, die man nicht beeinflussen kann – dann empfiehlt es sich, über den Besuch beim Kosmetiker nachzudenken. Da bekommt meine eine Rückenenthaarung meistens für um die 40 Euro. Das ist, besonders bei den ersten Terminen, ziemlich schmerzhaft, weil dort mit Kaltwachs oder einer vergleichbaren Technik gearbeitet wird.

Das bedeutet: Die Haare werden mehr oder weniger ausgerissen. Gerade bei Rückenhaaren sollte man das nicht alleine tun, weil die noch ein gutes Stück robuster und schwieriger zu entfernen sind als beispielsweise Haare an den Beinen. Also unbedingt zum Kosmetiker gehen und sich beraten lassen. Wenn man dabei bleibt, steht dann alle 6 Wochen ein Termin zur Rückenenthaarung an.

Ist einem das immer noch zu viel, und möchte man seine Haare dauerhaft loswerden, so bietet sich ein Besuch beim Arzt an. Die dermatologischen Kliniken vieler Universitäten beispielweise bieten eine Laserenthaarung an. Natürlich ist das teurer als beim Kosmetiker, mit der richtigen Beratung und einem guten Hautarzt stehen die Chancen dafür nicht schlecht, die lästigen Rückenhaare ein für alle mal loszuwerden.

Rückenhaarbehandlungen sind heutzutage weder gesellschaftlich stigmatisiert noch sonderlich gefährlich. Die meisten Menschen schämen sich ihrer Rückenbehaarung, und gehen trotzdem nicht zur Behandlung, weil sie das Problem vertuschen möchten. Dabei ist es wirklich nicht mehr problematisch, ein bisschen schöner auszusehen.

4 comments

///////////////
  1. FrankF

    Ich habe dazu eine super Lösung gefunden.
    Multirazor – http://www.multirazor.de
    Damit entfernt man sich bequem die Rückenhaare unter der Dusche. Tolles Produkt!

  2. Pingback:Veet Kaltwachsstreifen - funktionieren sie wirklich? | Körperpeeling

  3. Michaela

    Also Männer, ich kann euch nur empfehlen, die Rückenhaare auf welche Art auch immer entfernen zu lassen. Ich persönlich finde behaarte Rücken widerlich!

  4. Georg v. Portal der Schönheit

    Mit der Laserbehandlung ist es möglich Rückenhaare zu entfernen, aber nicht immer ist das Ergebnis optimal. Zudem dauert es mehrere Monate bis ein sichtbares Ergebnis erzielt wird. Die Haare müssen in der Wachstumsphase sein, damit sie zerstört werden können.

Comments are closed.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.