Unsere Hände haben nicht nur wichtige Funktionen, sie sind auch Ausdruck einer gepflegten Persönlichkeit. Eine umfassende Pflege der Nägel sowie Zusatzbehandlungen wie Peeling und Maniküre machen aus Ihren Händen einen anziehenden und wirkungsvollen Blickfang.

Eine reichhaltige Creme nährt und schützt

Wie auch die empfindliche Haut im Gesicht, sind die Hände wahren Belastungsproben ausgesetzt. Ob durch Kälte oder häufigen Kontakt mit Wasser bei der Hausarbeit, wird ihnen Feuchtigkeit entzogen und sie können spröde und rissig werden. Neben der normalen Pflege tut Ihren Händen von Zeit zu Zeit auch eine Spezialbehandlung gut, bei der Sie eine dicke Schicht Creme auftragen und anschließend Baumwollhandschuhe anziehen. Lassen Sie die Pflegeprodukte über einen längeren Zeitraum, also zum Beispiel über Nacht, einziehen. Sie werden sehen, Ihre Haut ist am nächsten Morgen herrlich zart und umfassend mit Feuchtigkeit versorgt. Auch ein Peeling, das Sie von Zeit zu Zeit machen sollten, hilft der zarten Haut der Hände sich zu erneuern und verleiht ihr strahlendes Aussehen. Einfache Mittel dazu finden Sie in Ihrem Haushalt, denn eine Mischung aus ein paar Tropfen Öl und Zucker beseitigt raue Stellen und verhilft Ihnen zu zarter Haut.

Pflegeprodukte sorgfältig auswählen

Gerade durch häufiges Händewaschen wird die Haut strapaziert, auch wenn sie regelmäßig mit einer Creme verwöhnt wird. Um das Austrocknen zu vermeiden, sollten Sie pH-neutrale Seife verwenden. Diese hat eine rückfettende Wirkung und hilft, Ihre Hände zu reinigen und trotzdem schonend zu pflegen. Vor allem Flüssigseife oder Syndets haben diese Eigenschaften, die wesentlich zur Handpflege beitragen. In jedem Fall ist es ratsam, bei Haushaltstätigkeiten, die Kontakt mit Wasser erfordern, entsprechende Handschuhe zu tragen. Auch das regelmäßige Auftragen von reichhaltigen Cremes, die schnell einziehen und trotzdem pflegen, hilft Ihnen, weiche Hände zu bewahren. Diese Art von Cremes finden Sie zum Beispiel auf www.florena.de. Bei der Maniküre spielen die richtigen Pflegeprodukte ebenso eine Rolle wie die richtige Technik. Denn Nägel sollten Sie mit der Feile kürzen, aber niemals abknipsen.

Gepflegte schöne Hände sprechen für sich

Neben der Versorgung mit Feuchtigkeit und regelmäßigem Peeling kommen Ihren Händen auch reichhaltige Produkte zu Gute. Wenn Sie hellen Nagellack auftragen oder Ihre Nägel mit Polierfeile zum Glänzen bringen, können Sie mit Ihren Händen beeindrucken.

Fotoquelle. luna – Fotolia

Werbung
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.