Coloriertes Haar sorgt für eine tolle Typveränderung und ist immer noch sehr beliebt. Leider strapaziert das Färben die Haare auch und lässt sie trocken und spröde aussehen. Gerade im Sommer tun dann schädliche UV-Strahlen und Salzwasser ihr Übriges. Die folgenden Pflegetipps lassen das Haar schnell wieder strahlen und schützen es vor äußeren Einflüssen.

Mindestens einmal die Woche eine Kur

Coloriertes Haar sollte man nur alle zwei bis drei Tage waschen. Am besten eignen sich dazu spezielle Pflegeshampoos (z.B. Guhl Color Schutz und Pflege Shampoo für 11,85 Euro). Die enthaltenen Stoffe legen sich wie ein Film um das Haar und schützen es so vor dem Austrocknen. Oft enthalten die Shampoos auch noch eine kleine Menge Farbpigmente und frischen so die Haarfarbe immer wieder auf.
Einmal die Woche darf man dem Haar dann eine Pflegekur (z.B. Guhl Color Schutz und Pflege Intensiv Farb-Pflege Kur für 8,45 Euro) gönnen. Die Kur glättet die Schuppenschicht und sorgt so für weniger Farbverlust. Einfach in das feuchte Haar einmassieren und nach drei bis fünf Minuten wieder ausspülen. Wer will, kann die Kur auch über Nacht einwirken lassen und erst am nächsten Morgen wieder auswaschen.

Extra Sonnenschutz für die Haare

Gegen äußere Einflüsse, wie etwa UV- Strahlen, muss man sein Haar besonders intensiv schützen. Chlor- und Salzwasser lösen die schützende Lipidschicht rund um das Haar auch, und Sonnenstrahlen können ungehindert in das Haar eindringen. Die Farbpigmente werden zerstört und die Haare werden strohig. Dagegen helfen Pflegesprays mit UV-Filter (z.B. Nivea Color CrystalGloss Express Pflegespray Farbschutz für 2,19 Euro). Sie enthalten kleine Filterpartikel, die das Haar umhüllen und die Farbpigmente schützen. Laut Labortests soll die Farbe mit dieser Pflege bis zu 45 Haarwäschen lang halten. Manche Pflegesprays werden noch mit einem Schutzfilter für die Haut kombiniert und schützen so doppelt.
Nach dem Sonnenbaden sollte man sich noch Zeit für eine After-Sun-Pflege der Haare nehmen. Spezielle Shampoos entfernen zunächst gründlich Sand und Salz aus den Haaren (z.B. Kérastase Bain Apres-Soleil After-Sun Hair Bath für 7,79 Euro). Danach sorgt eine pflegende Kur für die notwendige Feuchtigkeit. Am besten über Nacht einwirken lassen und die Haare sind wieder gesund und glänzend.


Quelle des Bildes: dd – Fotolia

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.