Nicole Kidman und Botox – Fledermausgesicht!

Wer im Trend der heutigen Zeit plant, Botox einzusetzen, der sollte sich folgende Meldung zur Plastischen Chirurgie bei Stars durch den Kopf gehen lassen: Auf der kürzlich stattgefundenen Cosmetic Medicine Conference in Australien wurde Nicole Kidman als „Fledermausgesicht“ beschimpft.

Der kanadische Chirurg Martin Braun, der soviel Botox spritzt wie kaum ein anderer Arzt auf dem Kontinent, führte sie als Negativbeispiel dafür an, wie Botox falsch benutzt werden kann.

So spritze Kidman sich ihr Botox offensichtlich in letzter Minute und sehe aus wie eine Fledermaus. Tatsächlich, wer sich die Bilder der Schauspielerin in den letzten Jahren zu Gemüte führt, der kann auf dem mittlerweile erstarrten Gesicht keine echte Gefühlsregung mehr erkennen.

Da die Schauspielerin jetzt schwanger geworden ist, muss sie mit dem Spritzen wohl wieder aufhören, vielleicht erkennt man dann ja wieder etwas mehr „alte“ Kidman unter der ganzen Chemie.

Blöd, dass jemand mit so viel Geld von den Möglichkeiten der modernen Medizin auf so dumme Weise Gebrauch macht!

One comment

///////////////
  1. Jennifer

    Da sieht man mal wieder, dass Stars alles machen um ein besseres Aussehen bekommen. Nur hier ist es mal schiefgegangen. Ist eher abschreckend anzusehen.

Comments are closed.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.