Lavendel_neben_Oel

Lavendel_neben_OelKosmetik-Produkte werden meist auf synthetischer bzw. chemikalischer Basis hergestellt und können dadurch zu einer Vielzahl von Allergien oder Unverträglichkeiten führen. Auch die Anzahl von Nebenwirkungen, wie Quaddeln und Hautrötungen, ist bei einem natürlichen Produkt wesentlich geringer. Zudem sind manche, in der Kosmetik verwendeten, Chemikalien krebserregend. Gerade importierte Ware, die, von ausländischen Internetshops aus, verschickt wird, ist oft mit zusätzlichen Schadstoffen belastet, die in der EU bzw. in Deutschland nicht frei erhältlich sind. Auch bei Sonnenschutzcremes sollte man genau die Inhaltsstoffe studieren und bedenken, dass normale Schutzcreme in die Haut einzieht und die Inhaltsstoffe der Creme so im Körper aufgenommen werden.

Natürlich geschützt und schön

Im Vergleich dazu ist Naturkosmetik beim Sonnenschutz sehr gut verträglich. Die natürlichen Mineralien bilden eine Art Schutzfilm auf der Haut und reflektieren so die UV-A und UV-B Strahlung, ohne in die Haut einzuziehen. Der, früher oft auftretende, weiße Schimmer auf den eingeriebenen Hautstellen, ist heute nicht mehr vorhanden, da die Pigmente durch Titan- oder Zink-Gemische ersetzt wurden und der weißliche Glanz so ausbleibt. Naturkosmetik beim Sonnenschutz und auch generell, muss in der Regel nicht im Vorfeld auf einer kleinen Hautstelle getestet werden, sondern kann sofort aufgetragen werden. Diese Tatsache ergibt sich aus den Zusammensetzungen der Produkte, da die üblichen Inhaltsstoffe bereits im Körper vorhanden sind und so die Gefahr einer Unverträglichkeit quasi ausgeschlossen werden kann

Kein Jucken dank Bio Kosmetik

Auch in anderen Bereichen der Kosmetik eignen sich die natürlichen Produkte sehr gut und sind eine perfekte Alternative. Bio Shampoo kann zum Beispiel gänzlich auf zusätzliche Chemikalien verzichten. Die einzige Chemie-Komponente, die alle Shampoos, Seifen und Duschgels beinhaltet, ist die Seifen-Lauge. Da auch bei verschiedenen, synthetisch hergestellten, Shampoos Allergien und Juckreiz auftreten, wird dieses Produkt immer populärer. Wer bereits häufiger Probleme, mit herkömmlichen Shampoos hatte, sollte einmal ein natürliches Bio Shampoo ausprobieren. Die Wahrscheinlichkeit, dass das ständige Jucken und der ewige Ausschlag nach jeder Wäsche aufhören, ist sehr hoch.

Natürlich gelten diese Prinzipien gerade auch im Make-Up-Bereich. Dort sind wohl die meisten Vorfälle bezüglich Unverträglichkeit bekannt, da die verschiedenen Hersteller auch auf verschiedene Rezepturen zurückgreifen und so die Wirkung immer unterschiedlich sein kann. Flecken im Gesicht oder unschöne Pusteln bilden sich schnell und ruinieren das ganze Styling. Außerdem bedeutet jede Lage Puder und Lidschatten zusätzliche Belastungen für die Haut, da diese nicht mehr atmen kann. Greift man daher auf Produkte mit natürlichen Inhaltsstoffen zurück, fügt man dem Körper nur Stoffe zu, die in ihm selbst in der Regel auch vorhanden sind und damit generell unschädlich sind.

Foto: Reicher – Fotolia

Werbung
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.