Mesotherapie als neue Behandlung gegen Hautalterung und Haarausfall

Schönheitsideale bestimmen unser Leben und deshalb greifen immer mehr Menschen zu verschiedenen Behandlungen, um den Körper ein besseres Aussehen zu geben.

 

 

Sicher kennt man unzählige Methoden zur Behandlung, aber schon einmal von einer Mesotherapie gehört? Dahinter verbirgt sich die Regenerierung und Ernährung der Haut und soll gegen Alterungen wirken. Es ist den verschiedenen Bereichen anwendbar und hilfreich gegen Haarausfall, Hautalterungen und auch vorbeugend gegen Cellulite. Ursprünglich wurde die Therapie von dem französischen Arzt Michel Pistor bei Migräne und neurologische Krankheiten eingesezt.

Es werden Mineralien, Vitamine, Enzyme und einige homöopathische Substanzen als ein Gemisch in gering dosierten Mengen unter die Haut gespritzt und findet Anwendung in Bereichen wie Muskelerkrankungen, Sportverletzungen und kosmetischen Behandlungen.

Betrachten wir mal näher, welchen Effekt es bei Gesichtsbehandlungen geben soll. Scheinbar soll die Mesotherapie eine Möglichkeit zur Gesichtsverjüngung und Gesichtsstraffung sein. Falten soll somit der Kampf angesagt werden und zur Verbesserung des Äußeren beitragen. Man kann das Prinzip auch bei Cellulite anwenden.

Es wird eine spezielle Pistole – mit einer dünnen Nadel – eingesetzt, die mit einem Applikator versehen und mit einem anti-aging-Mittel sowie mit 95%gen Sauerstoff durch die Hautschicht – der Epidermis – der betroffenen Stellen gegeben wird. Durch die Sauerstoffzufuhr wird die Zellstruktur aufgebaut und revitalisiert. Für einen wirksamen Erfolg sind 8-10 Sitzungen empfohlen, die schmerzlos sind. Die Behandlungen werden ganz auf den Patienten individuell abgestimmt.

Bei einer Haar-Mesotherapie wird nach dem gleichen Prinzip eine Regeneration der Haarstruktur behandelt und soll den Haarausfall mindern und in einigen Fällen sogar zum Nachwachsen stimulieren. Ein Erfolg soll bei der Therapie nach 10-12 Behandlungen sichtbar sein.

Es gibt einige Vorteile, die für die Mesotherapie sprechen. Man kann lokal behandeln und sich nur auf die betroffenen Bereiche konzentrieren. Die Kosten für eine Behandlung sollen gering gehalten sein und es ist schmerzfrei.

Bisher gehört die Mesotherapie noch nicht zu gängigen Behandlungsmethoden, aber ist vielleicht eine Alternative zu Botox und Operationen.

One comment

///////////////
  1. Pingback:Einsatzgebiete der Mesotherapie | Wellnesskomplett

Comments are closed.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.