Schminkende Frau

Jedes Jahr werden neue Make-up-Trends kreiert, die es uns erlauben, mit Farben zu experimentieren und einen unverwechselbaren Look zu schaffen. Auch im kommenden Herbst sind wieder kräftige Farben und ungewöhnliche Looks angesagt. Augenlider leuchten in strahlendem Eisblau, die Lippen werden zum Hingucker dank neonfarbener Lippenstifte und die Wangen glühen in kräftigen Pinktönen.



Herbst 2012 – Farbe erlaubt

Im kommenden Herbst darf wieder zu kräftigen Farben gegriffen werden. Die Designer haben es vorgemacht und ihre Models mit kräftig geschminkten Augen, Lippen und Wangen auf den Laufsteg geschickt. In diesem Herbst gehört ein eisblauer Lidschatten zu einem trendigen Starstyle unbedingt dazu. Eisblaue Augenlider liegen im Herbst 2012 absolut im Trend. Wenn Sie diesen Trend mitmachen möchten, verzichten sie auf einen auffälligen Lippenstift und nehmen Sie stattdessen nur einen dezenten Lipgloss oder einen Lippenbalsam. Wenn Sie Ihre Wangen betonen möchten, dann dürfen Sie in diesem Herbst ganz ungeniert süße Apfelbäckchen tragen. Ein pinkfarbenes Rouge zaubert besonders schöne Apfelbäckchen und wirkt dabei frisch und jugendlich. Allerdings dürfen Sie in diesem Herbst nicht nur Ihre Augen mit kräftigen Farben betonen, Farbe darf auch auf den Lippen nicht fehlen.

Farbe auf den Lippen

Die Lippen dürfen im kommenden Herbst ebenfalls mit kräftigen Farben betont werden. Ein Thema, das noch aus dem Sommer stammt, sind Neonfarben. Im Sommer waren vor allem Fingernägel in kräftigem Neon zu sehen. Im Herbst dürfen dagegen die Lippen mit Neonfarben geschminkt werden. Ein kräftiges Neonpink macht Ihre Lippen zum absoluten Hingucker. Wenn Sie sich für eine solch kräftige Farbe entscheiden, dann sollten Sie Ihre Lippen besonders sorgfältig anmalen und die Augen nur dezent betonen. Neben Neonfarben sind auch dunkle Rot- und Lilatöne für die Lippen erlaubt. Ein kräftiges Beerenrot passt besonders gut in den Herbst. In dunklen Rot- und Lilatönen wirken Ihre Lippen absolut verführerisch.

Schminktrends mitmachen

Wenn Sie die neuen Herbsttrends mitmachen und sich dementsprechend schminken möchten, können Sie die verschiedenen Produkte dafür sowohl in der Drogerie als auch in diversen Onlineshops bekommen. Weitere Kosmetikadressen aus Deutschland oder den USA können Sie im Internet finden. Im Übrigen dürfen Sie nicht nur im Gesicht experimentieren, auch auf den Nägeln darf es im Herbst 2012 bunt werden. Dunkles Grün, Beerentöne und Nagellacke in Braun und Grau sind derzeit absolut angesagt.

Source: Kasiutek – Fotolia

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.