Haarentfernung wird für immer mehr Männer zu einem Thema. Dabei steht jedoch nicht mehr nur die Entfernung der lästigen Barthaare im Vordergrund – vor allem sollen die Haare in den sichtbaren Bereichen des Körpers entfernt werden um eine gepflegtes und schönes Äußeres zu erhalten. Doch die Mittel, die man dafür einsetzen kann sind vielfältig und nicht jedes ist für jeden Bereich geeignet.





Mit Technik zum Erfolg – Elektrische Rasierer und Epilierer

Möchte man nun den Brusthaaren oder den Haaren auf den Beinen zu Leibe rücken, so nutzen viele Männer ihre elektrischen Rasierer oder schaffen sich sogar einen Epilierer an. Eine elektrische Rasur kann problemlos durchgeführt werden, wenn die langen Haare vorher mit der Hilfe eines Langhaarrasierers entfernt werden. Der Einsatz eines Epilierers hingegen ist nur an den Beinen empfehlenswert, an der empfindlichen Brust werden die Schmerzen beim Epilieren oftmals zu groß und die Chance auf Hautirritationen steigt enorm an.

Klassische Nassrasur für ein perfektes Ergebnis

Am besten lassen sich solche Haarentfernungen durch eine Nassrasur durchführen. Dank des Rasierschaums oder des Rasiergels kann mit einem Nassrasierer schonend, gründlich und ohne Schwierigkeiten rasiert werden. Dabei können auch empfindliche oder regelmäßig zu stutzende Bereiche wie die Achselhaare ohne Probleme regelmäßig entfernt werden. Die nasse Haut einfach mit einer Schicht Rasierschaum oder Rasiergel bedecken und gründlich einmassieren. Danach mit der Wuchsrichtung der Haare den Rasierer über die Stellen führen und diesen regelmäßig ausspülen. Schnell bleibt eine sauber rasierte und glatte Stelle zurück. Bei Hautirritationen sollte man nach der Rasur eine milde, möglichst nicht parfümierte Creme auftragen. So bleiben lang anhaltende Rötungen aus.

Die Qual der Wahl – ohne Ausprobieren findet man keine Lösung

Wie man sieht, gibt es mehr als genug Möglichkeiten um der eigenen Körperbehaarung Herr zu werden. Doch lohnt es sich die verschiedenen Möglichkeiten zumindest einmal ausprobiert zu haben. Selbst eingefleischte Elektro-Rasierer-Nutzer werden überrascht sein, mit wie wenig Aufwand man sich den Körper mit einem Nassrasierer enthaaren kann. Aber auch andersrum wird ein Schuh draus. Wer immer nass rasiert hat, wird von der lang andauernden Haarentfernung mittels eines Epiliergerätes überrascht und begeistert sein. Je nach Einsatzzweck und Häufigkeit der Enthaarung bieten sich die unterschiedlichen Werkzeuge an.

Bild: MARCOVARRONE -Fotolia

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.