Hilfe bei Sonnenbrand

Der Sommer scheint in den letzten Tagen doch wieder auf Touren zu kommen und schneller als man denkt bekommt man einen Sonnenbrand. Wichtig ist sich zu schützen um eine vorzeitige Hautalterung zu vermeiden.

Es gibt viele Hausmittelchen gegen Sonnenbrand, doch welche nützen wirklich und begünstigen eine rasche Heilung der Haut? Quark beispielsweise wird gerne verwendet, weil er kühlt und einfach aufzutragen ist. Doch ich habe die Erfahrung gemacht, dass die erfrischende Wirkung nicht lange anhält sowie beim Abtragen die Haut wieder gereizt wird. Andere behaupten das Mango oder anderes Obst, zerquetscht und als Paste aufgetragen, das Non-Plus-Ultra darstellt. Ich habe die beste Erfahrung mit einer Harnstoffsalbe gemacht, weil sie Penicellin enthält und ich mir sicher sein kann, dass so keine Keime, welche unerwünschte Entzündungen hervorrufen können, enthalten sind. Täglich verwendet ist eine Creme mit enthaltenden Lichtschutzfaktoren übrigens ein super Mittel gegen Hautalterung.

Werbung
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.