Stuttgart – Keine Frage: Der Bart ist bei Männern wieder in Mode. Damit ein langer Bart aber auch gut aussieht, muss er gepflegt werden. Doch sind dafür spezielle Bartshampoos nötig?

«Nicht unbedingt», sagt Jürgen Burkhardt, Präsident des Clubs Belle Moustache in Stuttgart. Seiner Erfahrung nach genügt auch ein normales, mildes Shampoo, zum Beispiel ein Babyshampoo. «Der Bart ist ja auch ein Haar, wenn auch ein etwas stärkeres Haar.»

Fotocredits: Julian Stratenschulte
(dpa/tmn)

Schreibe einen Kommentar

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.