Formschöner Hintern: Was Operationen alles bewirken können

Das Gesäß ist eine sehr große Muskelregion, doch wenn ich mir die Menschen auf der Straße so anschaue, habe ich immer das Gefühl, dass genau dieser Muskel überhaupt nicht mehr in Anspruch genommen wird.

Menschen mit Adipositas sollten ihr Gewicht reduzieren, weil aufgrund dieser Erkrankung eine verminderte Lebensqualität besteht und vor allem die Gefahr für einen Herzinfarkt oder Schlaganfall enorm gesteigert ist.

Ehe man eine Gesäßoperation vollziehen kann, sind mehrere informative Gespräche mit dem Arzt notwendig. Dieser wird bei übergewichtigen Menschen einige Tests durchführen müssen, damit das Risiko einer Vollnarkose kalkulierbar ist. Oftmals ist es jedoch so, dass erst über eine Behandlung nachgedacht wird, wenn alle sportlichen Aktivitäten vergebens waren. Wenn definitiv eine Erkrankung also vorliegt. Neuerdings ist es so, dass bei Fettabsaugungen die Patienten nur örtlich betäubt werden. Der Grund dafür liegt an dem besseren Ergebnis, welches sich so erzielen lässt. Der Patient wird während der Operation sozusagen „gewendet“. Die Gefahr von Dellen nach der Behandlung ist sehr gering. Es geht sogar soweit, dass der Arzt den Hintern anheben kann, eine Absaugung inklusive Straffung. Echt klasse!

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.