Die ersten Sonnenstrahlen locken ins Freie, die dicken Winterstiefel wandern in den Schrank: bald beginnt die Saison für Flipflops, Sandalen und Co. Höchste Zeit, Ihren Füßen etwas Gutes zu tun! Wie Sie diese für einen gelungenen Sommerauftritt fit und schön machen, verraten wir Ihnen hier.


So werden Füße zu Hinguckern

Ob barfuß oder in offenen Schuhen: Attraktivität hört nicht bei den Füßen auf. Trotzdem behandeln wir diese meist stiefmütterlich. Im Gegensatz zur Gesichtspflege kommen sie in unserem täglichen Pflegeprogramm meistens nicht vor – und das, obwohl unsere Füße ständig Schwerstarbeit leisten.
Die Belastung und mangelnde Pflege sieht man ihnen an: trockene, rissige Haut, Hornhaut und krumme Nägel. Für attraktive Füße muss man also etwas tun – und das am besten regelmäßig ein- bis zweimal pro Woche. Bei schlimmen Schrunden, eingewachsenen Nägeln oder auch Diabetes sollten Sie sich in professionelle Hände begeben. Aber schon die Pediküre zu Hause kann kleine Wunder wirken.

Pediküre bringt Füße auf Hochtouren

Beginnen Sie am besten mit einem warmen Fußbad, denn das warme Wasser macht Haut und Nägel weich. Badezusätze wie Rosmarin-, Zitronen- oder Thymianöl sorgen für Entspannung und Erfrischung. Nach dem Bad geht es den abgestorbenen Hautzellen an den Kragen: ein Peeling macht trockene Füße glatt und zart. Die harte Hornhaut an Fersen und Ballen kann mit einem Bimsstein oder einer Hornfeile bearbeitet werden. Übertreiben sollten Sie es allerdings nicht, denn die Hornhaut schützt die darunter liegenden Hautschichten vor Druck. Wird zu viel davon weggeschrubbt, bildet sie sich umso schneller neu. Lesen Sie hier, was Sie noch beachten sollten.
Mit einer scharfen Nagelschere oder Feile werden nun die Fußnägel in Form gebracht. Dabei gilt: Fußnägel sollte man immer gerade schneiden, um das schmerzhafte Einwachsen der Ecken zu vermeiden. Mit einer Feile können Sie Nagelecken dann noch sanft abrunden. Zum Abschluss werden die Füße mit einer reichhaltigen Fußpflegecreme behandelt.
Bevor Sie Nagellack auftragen, sollten Sie die Nägel allerdings mit Nagellackentferner betupfen, um letzte Cremereste zu entfernen.

Attraktiv von Kopf bis Fuß

Wenig Aufwand, große Wirkung: gepflegte Füße sind im Sommer das A & O. Männerfüße freuen sich übrigens genauso über Pflege und Zuwendung – denn schöne Füße sind keinesfalls nur Frauensache!

Fotoquelle: S.Kobold – Fotolia

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.