Die wesentlichen Unterschiede in Sachen Schönheit bei Mann und Frau

Seit David Beckham die Metrosexualität prägte sind die Schönheitsbehandlungen auch für den Mann verfügbar. Was bleibt dabei den Frauen noch vorbehalten oder welcher Bereich ist explizit für den Mann gedacht?

Männer, die sich pflegen finde ich persönlich immer attraktiver, als solche die stinken oder aussehen wie aus dem Loch gekrochen. Wer mag denn bitte schon solche Stinker?

Spezielle Schönheitsbehandlungen für den Mann sind beispielsweise in der Hautpflege möglich. Dieses Thema findet schon seit langem Akzeptanz. Danach kommt die Maniküre. Es gibt Männer, die vielleicht eine Nagelverformung haben oder einen verloren haben. Diese kann man bei einer Nagelmodellierin künstlich ersetzen lassen. Dies fällt überhaupt nicht aus und die Gesamterscheinung ist wieder stimmig. Als bei Gerhard Schröder vermutet wurde, dass er sich die Haare hat tönen lassen, wäre das ganze nicht so aufgebauscht worden, wenn er es einfach zugegeben hätte. So ist zumindest meine Meinung. Ich finde das vollkommen okay, wenn man graue Härrchen überdeckt. Es gibt auch viele männliche Prominente, die sich Botox spritzen lassen. Das gemeine ist dabei, dass Männer im Alter immer „interessanter“ werden, Frauen eben nicht. Noch so ein Unterschied. Nivea for men ist übrigens eine der besten Marken, die der breiten Masse gefallen. Jeder muss für sich ausprobieren, inwieweit Metrosexualität vorliegt.

One comment

///////////////
  1. Ariane

    Metrosexualität ist echt so ein Unwort, bei dem sich mir die Haare sträuben. Schrecklich, dass immer alles so kategorisiert werden muss! Manche pflegen sich eben gern und mit Hingabe und sind eitler als andere, das findet man doch bei Frauen genauso und da braucht man auch nicht so eine Unterkategorie, oder?

Comments are closed.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.