Smartphones sind schon lange nicht mehr ausschließlich zum Telefonieren da. Nutzer und vor allem Nutzerinnen haben die Möglichkeit, über diverse Apps ihr Aussehen zu verschönern. Die besten Apps für Frauen befassen sich mit dem Thema Schönheit. Dabei ist die Bandbreite der Angebote so vielfältig wie das Thema selbst. Die Zielgruppe sind längst nicht mehr nur junge Mädchen. Viele der Beauty-Apps werden sogar kostenlos angeboten.

Schönheitstipps im Smartphone

Viele Beauty- und Kosmetik-Apps dienen dazu, schnell und einfach Friseure und Schönheitssalons an allen Orten suchen können. Sie informieren über Schönheitsprodukte, die dort erhältlich sind und über weitere Dienstleistungen, die der jeweilige Shop anbietet.

Die „Beauty Locator“-App ist besonders für Urlauberinnen gedacht, die sich genau dann die Zeit nehmen zum Friseur, zur Pediküre oder ins Nagelstudio zu gehen. Sie zählt zu den besten Beauty Apps, weil sie in Sekundenschnelle den nächsten Schönheitssalon findet.

Lancome informiert in seiner Beauty App „Lancome Make UP“ über die neuesten Produkte; bekannte Make-up Artists geben Styling- und Beauty-Tipps. An einer Figurine kann der Nutzer die neuesten Produkte virtuell ausprobieren.

Eine pfiffige Idee bietet die „IPerfumer“ App. Durch gezielte Fragestellung ist es möglich, das passende Parfüm zu finden.

Zum Schmunzeln verleitet die App „iSurgeon Lite“. Entwickelt von dem plastischen Chirurgen Michael Salzhauer, können Frauen direkt ausprobieren, wie sie mit größeren Brüsten oder einer kleiner Nase aussehen würden.

Der Schönheits-Check

Die Frage, wie hübsch Mann oder Frau ist, lässt sich nicht nur subjektiv beantworten, sondern auch wissenschaftlich berechnen. Dr. Deanfield hat dazu eine Formel entwickelt, welche über die App „Beauty Check 1.0“ genutzt werden kann. Alles, was der Nutzer braucht, ist ein Porträtfoto, das über das Programm hochgeladen wird. Es lässt sich so die eigene Schönheit oder auch die des Partners oder die von Freunden berechnen. Das Foto muss direkt von vorne aufgenommen werden. Eine Schablone im Programm hilft, die richtige Größe zu finden.

Beauty-Apps sind ein toller Zeitvertreib

Beauty-Apps machen Spaß, bringen zum Schmunzeln und können auch hilfreiche Helfer im Alltag sein. Alle Apps haben einen gemeinsamen Nenner: Sie drehen sich um das Thema Schönheit und deswegen lieben Frauen diese Apps. Um sie immer und jederzeit nutzen zu können, empfiehlt sich eine UMTS Flatrate von fastSIM, so kann Frau aber auch Mann zu jeder Zeit und von jedem Ort Schönheits-Apps auf das Smartphone laden.

Bild bereitsgestellt von: Sebastian Duda – Fotolia

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.