Die Einsatzmöglichkeiten von Algen in der Kosmetik sind vielfältig. So kann das grüne Meeresgemüse beispielsweise bei sehr trockener Haut oder vorzeitiger Hautalterung hilfreich sein. Lesen Sie hier Wissenswertes über die wertvollen Inhaltstoffe von Algen und wie diese für die Kosmetik genutzt werden können.
Inhalt des Artikels ist Naturkosmetik auf Algenbasis.

Die Wirkung von Algen auf die Haut

Algen spenden der Haut viel Feuchtigkeit und können daher bei einer Neigung zu trockener Haut Linderung bringen und das Hautbild verbessern. Zudem enthalten sie jede Menge Proteine, die die Zellen der Haut mit Energie versorgen und gleichzeitig vor Austrocknung schützen. Nicht zuletzt haben die in den Meeresalgen enthaltenen Vitamine einen großen Nutzen für unser größtes Organ. Sie unterstützen die Balance des natürlichen Säureschutzmantels und wirken als Radikalfänger. Freie Radikale sind für den Alterungsprozess verantwortlich, weshalb Algen als natürliches Anti-Aging-Mittel eingesetzt werden können. Da Algen zudem viel Chlorophyll enthalten fördern sie auch die Sauerstoffversorgung der Haut und verhelfen so zu einem rosigen, gesunden Teint.

Algenkosmetik: Schönheit aus dem Meer

Damit Algen wachsen und sich vermehren können benötigen sie eine große Menge Nährstoffe. Diese ziehen sie aus dem Wasser, welches sie umgibt, was zur Folge hat, dass Meeresalgen über einen großen Reichtum an Wirkstoffen verfügen. Insbesondere der Gehalt an wertvollen Mineralien ist sehr hoch: Bei einigen Algen liegen diese in tausendfacher Konzentration vor. Das kann jedoch auch bedeuten, dass Algen mit Schwermetallen oder anderen Schadstoffen belastet sein können. Beim Kauf von Algenkosmetik sollten Sie daher unbedingt darauf achten, dass nur hochwertige Produkte den Weg in den Einkaufskorb finden. Dank aktueller Forschung und Entwicklung im Bereich der Mikroalgen ist es zudem möglich, Algen auf speziellen Farmen zu züchten. Da die Algen dort schadstofffrei angebaut werden, kommt es zu deutlich weniger Hautreizungen als bei Produkten mit herkömmlich angebauten Algen.

Mit Algen zu einem schönen, gleichmäßigen Hautbild

Kosmetik auf Algenbasis ist für all jene empfehlenswert, die bei der Körperpflege Wert auf natürliche Inhaltsstoffe legen und ihrer Haut mit der Kraft der Natur etwas Gutes tun möchten. Auch Personen, die zu trockener Haut neigen oder eine vorzeitige Faltenbildung verhindern möchten, treffen mit Algenkosmetik die richtige Wahl.

Eigentümer des Bildes: krimar – Fotolia

Werbung
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.