Brustabnahme – Diagnose Krebs

Brustabnahmen sind operative Eingriffe, die vor allem nach der Diagnose Krebs vorgenommen werden, um eine Streuung der Krebsherde auszuschließen. Viele Frauen stehen bei bösartigen Tumoren und zu spät erfolgter Erkennung vor der Frage ob sie ihre Brust entfernen lassen.

Die Brustabnahme oder Mastektomie ist der letzte Weg, den die Ärzte gehen, wenn es um Krebs im Brustbereich geht. Meist wird versucht die Amputation zu verhindern, eine erhaltende Brustoperation durchzuführen und nur das betroffene Gewebe zu entfernen. In Folge zur Operation werden Bestrahlungen und Chemotherapie eingesetzt um die mutierte Zellteilung zu verlangsamen.

Sollte der Tumorbefall jedoch schon so fortgeschritten sein, dass ein Großteil der Brust betroffen ist, Entzündungen entstanden sein, sich weitläufige Ausläufer gebildet haben oder eine besonders aggressive Art von Brustkrebs entstanden sein, wird zu einer Mastektomie geraten. Auch bei einem Rezidiv, einem wiederholten Auftreten von Brustkrebs, wird zu einer Ablatio geraten um eine Bildung von Metastasen zu vermeiden. Sollten die Brustwarzen oder Gewebe nahe der Brustwarzen betroffen sein oder sich bereits Hautgeschwulste gebildet haben, wird die Brust meist ebenfalls entfernt.

Mastektomie: Operation

Sollte die Diagnose Brustkrebs durch Mammographie, Ultraschall und Stanzprobe erfolgt sein und einer der oben genannte Fälle zutreffen, wird nach vorhergegangener Absprache ein Aufklärungsgespräch geführt bei dem die Möglichkeit einer Brustabnahme besprochen wird.

Bei der Operation selbst wird Drüsengewebe und die Brustwarze zusammen mit einem spindelförmigen Hautanteil entnommen, sind die Lymphknoten ebenfalls betroffen, werden auch sie meist entfernt. Damit sich die Haut dennoch weiten kann und spätere rekonstruktive Maßnahmen getroffen werden können, wie z.B. das Einsetzen eines Silikonimplantats oder einer Rekonstruktion mit Eigengewebe, werden bestimmte Maßnahmen noch vor der weiteren Therapierung getroffen. Diese Form der plastischen Chirurgie bezahlen Krankenkassen.

Viele Informationen zur Brustabnahme bei der Diagnose Krebs findet man auf www.brustkrebs-info.de.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.