Der Artikel gibt Tipps zum Bräunen ohne Sonne.

Der Artikel gibt Tipps zum Bräunen ohne Sonne. Eine gleichmäßige Bräune im Sommer ist für viele ein absolutes Muss. Gut, dass man dazu heutzutage nicht mehr stundenlang in der Sonne schwitzen und sich den schädlichen UV-Strahlen aussetzen muss. Es gibt nämlich ganz andere Möglichkeiten: von der Bräunungslotion bis hin zum Airbrushing. Manches kann sogar zu Hause durchgeführt werden.



Bräunungscremes wirken wahre Wunder

Keine Zeit zum Sonnen? Das ist nicht so schlimm, mit Bräunungscremes erhalten Sie auch schon am Sommeranfang eine schöne Bräune. Die besondere Pflege im Sommer wirkt meist auch als UV-Schutz, Sie brauchen also nicht zusätzlich eine Sonnencreme aufzutragen. Inzwischen gibt es in Drogerien und auch im Internet eine breite Auswahl an unterschiedlichen Produkten. Es empfiehlt sich einfach ein paar auszuprobieren, bis Sie ein Produkt gefunden haben, mit dem Sie gut klar kommen.

Selbstbräuner ist als Creme erhältlich, diese müssen Sie sorgfältig auftragen. Sprühbräuner sind oft einfacher zu verteilen, aber auch das braucht Übung. Zarte Bräune im Gesicht gewinnen Sie mit einem Bronzepuder und Bronzelidschatten. So sind Sie von Kopf bis Fuß gut gepflegt und können sich im Schwimmbad ruhig auf einen Schattenplatz zurückziehen.

Bräunung im Kosmetikstudio

Bräunungscremes müssen täglich aufgetragen werden, eine länger anhaltende Alternative ist eine Bräunungsdusche oder ein Airbrush-Spray-Tanning. Das hält dann auch mehrere Tage an, abhängig von Hauttyp und äußeren Einflüssen. In vielen Kosmetikstudios wird dieser Service angeboten. Während bei Bräunungsduschen die Lösung voll automatisch in einer Kabine auf die nackte Haut aufgesprüht wird, führt das Airbrush meist eine erfahrene Kosmetikerin durch. Dabei wird in der Regel ein Bikini getragen, es werden also nicht alle Körperstellen gleichmäßig gebräunt. Beide Verfahren sind inzwischen so weit fortgeschritten, dass das Ergebnis sehr zufriedenstellend ist. Peinliche Flecken und Karottenfarbe waren gestern. Vor der Anwendung muss der Körper allerdings gründlich von Fett-und Cremeresten befreit werden.

Schön braun auch ohne stundenlanges Sonnen

Zum Glück gibt es inzwischen viel fortschrittlichere Methoden um braun zu werden, als sich stundenlang zu sonnen. Wer ein lang anhaltendes Ergebnis erzielen will, sollte sich im Kosmetikstudio beraten lassen, für zu Hause kann man auch auf Bräunungscremes zurück greifen.


IMG: krimar – Fotolia

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.