Pastellfarben sind in der Modewelt 2012 voll im Trend. Neben hellem Gelb, zartem Rosé und Apricottönen sind es vor allem Aquafarben, welche Sommerlaune und Urlaubsfeeling in den Kleiderschrank bringen. Ein darauf abgestimmtes Make-up rundet das Gesamtbild farblich ab, kann aber auch als Highlight bei eher puristischer Kleidungswahl dienen.

Leichtigkeit und Frische mit den Farben des Meeres!

Blautöne zaubern in jedes Gesicht eine frische, jugendliche Ausstrahlung. Vor allem mit Lidschatten lassen sich gekonnt Akzente setzten. Nuancen in Grün, Türkis und Blau dürfen ruhig auf das gesamte Lid aufgetragen- und an den Rändern hin ausgeblendet werden. Besonders wirkungsvoll am Tage ist es, mehrere Farben der Aquapalette zu wählen. Nach außen hin verwendet man hellere, schimmernde Töne, in der Mitte setzt man farbige Highlights. Wichtig, um das Auge zu betonen, ist auch ein exakter Lidstrich. Dieser kommt im Sommer nicht mehr in Schwarz, sondern ebenfalls in den bläulichen Tönen. Ein Eyeliner oder Kajalstift in Türkis oder Grün betont besonders helle Augen, zu dunklen Augen steht er in reizvollem Kontrast.

Oceans Beauty – Aquatöne für einen geheimnisvollen Auftritt

Abends darf das Make-up ruhig auffälliger sein. Wie wäre es daher mit Smokey Eyes in Aquatönen? Hauptakteur der Schminkpalette ist nun der Kajalstift oder der Eyeliner. In tiefem Blau oder kräftigem Grün werden die Augen umrandet („Oceans Beauty„). Verblenden Sie die Linien mit farblich passendem Lidschatten. Tragen Sie auf das gesamte Augenlid nun kräftige Töne in Meeresfarben auf. Mit dunklen Farben betonen Sie die äußeren Ränder des Lides und lassen die Farben bis weit nach oben auslaufen. In der Mitte des Lides setzen sie Highlights. Schimmernde Perlmutt-Töne oder helles Türkis sind hier ideal – ein glänzender Auftritt ist Ihnen gewiss!

Konzentrieren Sie sich auf die Augen!

Ein Make-up in Aquatönen betont in erster Linie die Augen -von dezent bis auffällig. Lassen Sie ihren Augen unbedingt diesen Auftritt und lenken Sie die Aufmerksamkeit nicht vom gelungenen Augen Make-up ab! Die Lippen sollten daher möglichst natürlich geschminkt werden. Ein Gloss tut hier gute Dienste. Gloss in hellem Rosé oder Nude-Tönen ist ideal, um die Lippen in ihrer Fülle zu betonen, nicht aber einen weiteren Farbakzent zu setzen.

Bildquelle: Serg Zastavkin – Fotolia

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.