Außerwöhnliches Makeup zum Nachschminken

Es gibt nichts langweiligeres als jeden Tag gleich geschminkt zu sein.

Warum probiert man nicht einmal etwas Neues? Fehlen einem die Ideen oder hat man nicht das passende Make-up zuhause?

Ich denke, dass es vor allem deswegen so wenig Vielfalt gibt, weil man morgens relativ schnell außer Haus muss und dann mit seinen klassischen Handgriffen einfach schnell fertig wird. Was genauso wichtig ist, dass man sich sicher sein kann, dass das Make-up seinen Vorstellungen entspricht und gut aussieht.

Vielleicht liegt es auch daran, dass man denkt zu wenig Schminke zu besitzen um raffinierte Techniken anzuwenden. Dabei sollte man niemals vergessen, was für ein Typ man ist, welcher Anlass besteht und wie stark generell man geschminkt sein möchte. Trotzdem habe ich ein paar Schminktipps.

Probiere doch einfach mal etwas weniger Wimperntusche aus und oder setzte den Kajal auf das innere obere Augenlid. Das wirkt ingesamt natürlicher und ist optimal für den Alltag. Genauso super funktioniert der Trick mit etwas Rouge, beziehungsweise Lippenstift, statt Lidschatten. Ein ganz klein wenig von einem roten Lippenstift auf die Fingerspitze setzen, etwas zwischen den Fingern reiben und dann auf das Augenlid verteilen – fertig!

Werbung
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.