Eine gesunde und ausgewogene Ernährung ist für ein schönes Hautbild unerlässlich. Insbesondere viel Obst und Gemüse sollten täglich auf dem Speiseplan stehen, um den Körper mit wertvollen Antioxidantien zu versorgen, die eine vorzeitige Hautalterung verhindern und die Haut glatt und geschmeidig halten. Lesen Sie hier, wie auch Sie Ihre Haut vor Faltenbildung schützen können.

Antioxidantien: Was ist das überhaupt?

Bei Antioxidantien handelt es sich um chemische Verbindungen, denen eine große Bedeutung als sogenannte Radikalfänger zukommt. Freie Radikale sind Sauerstoffverbindungen, die in großer Menge oxidativen Stress erzeugen und somit nicht nur den Alterungsprozess beschleunigen, sondern auch das Risiko für verschiedene Krankheiten erhöhen können. Antioxidantien machen die freien Radikale unschädlich und reduzieren auf diese Weise den oxidativen Stress. Die Folge: Wir fühlen uns nicht nur gesünder und fitter, sondern können uns auch an einem schönen und glatten Hautbild erfreuen. Die Bildung von Falten wird unterdrückt und sogar vorhandene Fältchen werden spürbar gemindert.

Den Körper mit Antioxidantien versorgen

Natürliche Antioxidantien sind beispielsweise die Vitamine C und E, aber auch Carotinoide und Flavonoide. Vitamin C ist insbesondere in frischem Obst und Gemüse enthalten. Äpfel, Bananen, Broccoli und Co. sollten daher einen festen Platz im Ernährungsplan haben, um die Haut gesund zu halten und die Faltenbildung zu minimieren. Vitamin E ist in besonders hoher Konzentration in Pflanzenölen enthalten, wobei Oliven- und Rapsöl besonders wertvoll sind, da sie viele ungesättigte Fettsäuren enthalten. Flavonoide finden sich beispielsweise in Tee, Sojaprodukten und Oregano. Carotinoide sind in allen Obst- und Gemüsesorten sowie in Eiern enthalten. Zusätzlich zu einer vitaminreichen Ernährung können Nahrungsergänzungsmittel für die „Schönheit von innen“ sinnvoll sein, um eine ausreichende Zufuhr von Antioxidantien sicherzustellen. Weitere Informationen zu diesem Thema können Sie zum Beispiel hier bekommen.

So bleibt die Haut jung und frisch

Attraktivität wird in hohem Maße mit einem schönen Hautbild assoziiert. Antioxidantien können dabei helfen, den Alterungsprozess der Haut zu verlangsamen und die Faltenbildung zu reduzieren. Eine ausgewogene Ernährung mit viel Obst und Gemüse ist dabei unerlässlich, doch auch die Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln kann mitunter sinnvoll sein.

IMG: Denis Pepin – Fotolia

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.